nachrichten.it

  1. Suche nach Schuldigen für die Erdbebenkatastrophe in Ischia
    Nach dem verheerenden Erdbeben auf der Insel Ischia vor Neapel sucht man nun nach den Schuldigen. Die Staatsanwaltschaft könnte möglicherweise Anklagen erheben gegen die Bürgermeister der Insel wegen fahrlässiger Tötung.
  2. Italien: Auch vom Fipronil-Skandal betroffen
    Auch Italien ist vom Fipronil-Skandal betroffen: Über 90.000 verseuchte Eier wurden jetzt in 4 Regionen in Italien gefunden, betroffen sind 3 Hühnerfarmen und eine Verpackungsfabrik.
  3. Mordfall Obrist: Hauptverdächtige schweigt
    Der 39-jährige Marokkaner Badr ist der Hauptverdächtige im Mordfall Marianna Obrist. Er wird verdächtigt, seine Lebensgefährtin am Montag umgebracht zu haben und sitzt derzeit in Untersuchungshaft.
  4. Air Berlin: Erste Verhandlungen haben begonnen
    Für die marode italienische Fluggesellschaft Alitalia gibt es zahlreiche Interessenten, das hat heute Industrieminister Carlo Calenda bekanntgegeben. Namen hat er noch nicht genannt.
  5. Schweizer Bergdorf musste evakuiert werden, weil ein Berg eingestürzt ist
    Heute Vormittag musste in der Schweiz an der Grenze zu Italien ein Dorf evakuiert werden, weil in der Nähe ein Berg eingestürzt ist. Rund 200 Einwohner leben in dem Bergdorf Bondo, verletzt wurde allerdings niemand, als die Felsbrocken zu Tal gestürzt sind.
  6. Razzia im Bozner Bahnhofspark
    Mehrere Einsatzgruppen der Polizei und der Carabinieri Drogenhunde waren gestern bei einer großangelegte Razzia im Bozner Bahnhofspark dabei. Sie haben 60 Personen kontrolliert.
  7. Unfall in Latsch mit 5 Verletzten
    Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Mittag in Latsch im Vinschgau sind auf der Vinschgauer Staatsstraße 3 Fahrzeuge aufeinandergeprallt,
  8. Zahlreiche Angebote für die Alitalia
    Zahlreiche Käufer haben Interesse für die italienische Fluggesellschaft Alitalia angemeldet, das hat Industrieminister Carlo Calenda bekanntgegeben. Namen hat er noch keine genannt.

Zusätzliche Informationen